Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 5 Eigentumswohnungen in Hamburg-Bergedorf, der von Co-Sinus schl├╝sselfertig erstellt wurde. Das Haus ist ruhig gelegen als letztes Wohnhaus auf seiner Stra├čenseite direkt an einer Wiese, die das Haus von einem Hockeyplatz trennt. Mit seinem hellen Verblendmauerwerk setzt das Haus die Farbgebung der Nachbarbebauung fort und nimmt diese in den Balkongel├Ąndern aus eloxiertem Aluminium mit einer sogenannten Faros-Lochung wieder auf.

Aufgrund dieses H├Âhenunterschieds befinden sich auch im Erdgeschoss Balkone, die ├╝ber die begr├╝nte Carport-Anlage auf den Bach s├╝dlich des Grundst├╝cks blicken.

Der Sockel wird durch das wechselnde Ausstellen der Mauerwerksschichten betont, was sich im hinteren Teil des Geb├Ąudes bis ins Kellergeschoss fortsetzt, wo durch das Gef├Ąlle des Grundst├╝cks vier Garagenstellpl├Ątze befahren werden k├Ânnen. Zudem kann von den au├čenliegenden Stellpl├Ątzen ├╝ber einen zus├Ątzlichen Eingang im Kellergeschoss der Aufzug ebenerdig erreicht werden.┬á

Die gro├če Staffelgeschoss-Wohnung verf├╝gt ├╝ber eine gro├če S├╝d-West-Terrasse. Die Geschossh├Âhe des Wohnbereichs ist gegen├╝ber Schlafzimmer, Bad und Ankleide erh├Âht. Eine umlaufende Putzkante gibt beiden D├Ąchern einen gemeinsamen Abschluss